Individual- und Gruppenvergleich

Benchmarking anonym gegen den Durchschnitt oder bei gegenseitiger Einverständniserklärung offen in einer Gruppe.


Das Benchmarking zwischen den Alters- und Pflegeheimen kann auf zwei Arten durchgeführt werden:

1. Als anonymisiertes Benchmarking

Beim anonymisierten Benchmark wird das zu vergleichende Heim einem anonymisierten "virtuellen" Benchmarking-Heim gegenübergestellt. Dieses umfasst aus Gründen des Datenschutzes und der Anonymität mindestens 3 Heime und wird als geschlossene Heimgruppe ausgewiesen. Der Anwender kann wählen, mit welchen Häusern er sich vergleichen wil: z.B. aus einem bestimmten Kanton, einer bestimmten Grösse, usw.

Anonymer Benchmark

2. Als offenes, transparentes Benchmarking

Finden sich Alters- und Pflegeheime zusammen, die das Ziel verfolgen, die Vergleiche untereinander transparent durchzuführen, so ist dies im Rahmen von Gruppen-Benchmarks möglich. Beim Gruppen-Benchmark werden die Resultate der einzelnen Teilnehmer offen einander gegenübergestellt.

Offener oder Gruppenbenchmark