BAG Kennzahlen der Pflegeheime

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) veröffentlicht seit 2012 die Betriebskennzahlen der Schweizer Pflegeheime. HEBES bereitet diese in einer benutzerfreundlichen Form auf.


Das BAG veröffentlicht seit 2012 jährlich in Form von Excel-Tabellen diverse Kennzahlen zu den Schweizer Alters- und Pflegeheimen auf Basis der SOMED-Statistik. Der Fokus liegt auf Kennzahlen, die im Rahmen der Gesundheitsversorgung und des Bundesgesetzes über die Krankenversicherung (KVG) von Interesse sind.

Für zwischenbetriebliche Benchmarks sind die Daten in der veröffentlichten Form nur sehr beschränkt verwendbar, weil keine sinnvolle Gruppierungen z.B. nach Hausgrössen möglich sind, anderseits die Mittelwerte immer über einen ganzen Kanton hinweg gerechnet wurden. HEBES stellt die Daten in einer anwenderfreundlicheren Form zur Verfügung, indem nach diversen Kriterien gefiltert werden kann. Dabei werden die Mittelwerte immer für die ausgewählte Gruppe berechnet und nicht über den ganzen Kanton hinweg, um präzisere Aussagen zu den Kennzahlen beispielsweise einer bestimmten Gruppe von Häusern zu erhalten.

HEBES BAG Auswertung

Das HEBES-Benchmarking auf Basis der SOMED-Datei geht demgegenüber aber noch einen bedeutenden Schritt weiter: Es stehen vielfältige, für einen Betriebsvergleich relevante Kennzahlen zur Verfügung wie zum Beispiel

Details zu den Kennzahlen finden Sie hier HIER Details dazu können Sie auch via Kontakformular  anfordern.