Erhöhen Sie Ihre Führungs- und Fachkompetenz mit dem praxisorientierten Seminar

Die Führung von Institutionen der Langzeitpflege fordert die strategischen Organe heraus

Die laufenden Entwicklungen beeinflussen immer mehr die aktuelle und künftige Alterspolitik. Neue Anforderungen des Gesetzgebers, knapper werdende finanzielle Möglichkeiten aber auch die sich verändernden Ansprüche der nächsten Generation der Bewohner verlangen eine klare strategische Führung und Ausrichtung der Institutionen.

Das Seminar vermittelt das notwendige Rüstzeug für eine erfolgreiche Tätigkeit als Verwaltungsrat, Vorstand oder Stiftungsrat eines Alters– oder Pflegeheimes.

Teilnehmer
Verwaltungsräte, Stiftungsräte, Vorstände von Institutionen der Langzeitpflege

Inhalte
Das Seminar ist zweitägig und gliedert sich in folgende Themenblöcke

 

1. Tag
Verantwortung des Verwaltungsrates/Stiftungsrates/Vorstandes

  • Aufgaben und Haftung des Verwaltungsrates
  • Strategische Führung, Führungsinstrumente
  • Organisation des Verwaltungsrates
  • Führung der Geschäftsleitung
  • Plenumsdiskussion: Verantwortung und Organisation der strategischen Organe

Strategische Planung

  • Trends: Wohnformen, Finanzen, Personal
  • Warum eine Strategieplanung
  • Strategieprozess
  • Strategieplanung, Angebotsplanung
  • Diskussion in Gruppen: Trends, Einfluss auf Strategie der Institution
  • Lang- und mittelfristige Finanzplanung
  • Investitionsplanung, Finanzierung

2. Tag

Organisation und Kompetenzen Pflege und Medizinische Dienste

  • Organisation der Pflege, Pflegekonzepte, Betreuung
  • Skill- und Grade-Mix
  • Personalbedarf
  • Herausforderung ärztliche Betreuung
  • Medizinische Versorgung: Modelle
  • Gruppenarbeit: ärztliche und pflegerische adäquate Versorgung in meiner Institution

Finanzielle Steuerung, Tarife

  • Was kosten Hotellerie, Pflege und Betreuung
  • Kennzahlen für die Steuerung, Benchmarking
  • Exkurs gesetzliche Grundlagen
  • Wer bezahlt was: Tarife

Qualität

  • Qualität ist kein Zufall

Anmeldung

Eingeladen sind Verwaltungsräte, Stiftungsräte und Vorstände, Trägerschaften und Behördenmitglieder von Alters- und Pflegeinstitutionen.

Zu den Terminoptionen und Anmeldung gelangen Sie hier

Programm inkl. Details zum Ablauf und zu den Referenten kann hier heruntergeladen werden.

Testimonials von Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus früheren Seminaren

„Ein vielseitiges, interessantes Programm mit guten Referenten, die Teilnahme hat sich gelohnt. Die Seminarunterlagen sind für Verwaltungsräte ein sehr gutes Nachschlagewerk, das viele Ideen und Anregungen für die Umsetzung enthält. Der Erfahrungsaustausch mit Personen aus anderen Institutionen ist immer spannend.“
Heidi Werner-Camastral, VR-Präsidentin Alters- und Pflegeheim Loëgarten AG Chur

„Ich bin neu VRP in einer Langzeitinstitution. Das Seminar ist praxisnah aufgebaut und gibt Grundlagen zu unterschiedlichsten Themen. Die Dozentinnen und Dozenten sind kompetent und erfahren, – verbinden Theorie und Praxis sehr gut.“
Edith Saner, VR-Präsidentin Alterszentrum am Buechberg AG Fislisbach

„Das Seminar hat mir gute Denkanstösse in unterschiedlichen Bereichen gegeben, die es nun anzugehen gilt. Wertvoll war auch die Diskussion und der Austausch mit den anderen Seminarteilnehmern.“
Sandro Zamengo, Direktor Alterszentrum Am Bachgraben Allschwil

„Sehr kompetente Referenten! Merci.“
Günter Üffing, Geschäftsführer Altersheim Flums und VR-Mitglied Alters- und Pflegeheim Loëgarten AG Chur

„Ein spannendes, abwechslungsreiches Seminar mit vielen Inputs für die VR-Mitglieder!“
René Chastonay, VR-Präsident Alters- und Pflegeheime Glarus